Der Film zum Frühstück

Um 10.30 Uhr ist Einlass. Dann können Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet versorgen und den Film genießen. Während des Films gibt es Pausen, um Nachschub zu holen.
Reservieren Sie bitte Karten für den Film zum Frühstück bis spätestens Sonntag, den 30.10.2016.
Eintritt: 17 € / ermäßigt 12 €. Hier gilt nicht die 5er-Karte.

zur Anmeldung

Sonntag - 6.11.2016 - 10.30 Uhr - Haus der Jugend

Good Stripes

グッド・ストライプス
Guddo sutoraipusu

Der Film zum Frühstück

Beziehungskomödie
2015, Blu-ray, 119 Minuten, Original mit englischen Untertiteln, FSK: nicht geprüft

Regie & Drehbuch: SODE Yukiko. Produktion: “Good Stripes” Production Committee. Kamera: SASAKI Yasuyuki. Weltvertrieb: Colorbird. Darsteller: KIKUCHI Akiko, NAKAJIMA Ayumu, USUDA Asami, IBATA Juri, SAGARA Itsuki.

Midori, (KIKUCHI Akiko), Kellnerin aus einer Arbeiterfamilie, und der scheue Masao (NAKAJIMA Ayumu), Webdesigner, Einzelkind wohlhabender, geschiedener Eltern, beide Ende zwanzig, sind seit vier Jahren ein Paar. Ihre Beziehung dümpelt ziellos vor sich hin und scheint sich gerade fast von alleine aufzulösen, da wird Midori schwanger. Ohne groß darüber nachzudenken entscheiden Midori und Masao pragmatisch, zusammenzuziehen und zu heiraten.

Diese Entscheidung bringt einige neue Verpflichtungen und Erkenntnisse mit sich, die das Paar vor neue Herausforderungen stellt. Folglich offenbaren sich Werte und Erfahrungen aus deren Vergangenheit, die ihnen helfen, sich gegenseitig tiefer kennenzulernen, besser zu verstehen und neu anzunähern.

Der Regisseurin SODE Yukiko gelingt es in ihrem zweiten Langfilm, das Publikum mit ihrer mit viel Liebe zum Detail inszenierten Liebesgeschichte zu fesseln. Der trockene, fast lakonische Humor und das Zusammenspiel der unterschiedlichen Charaktere machen die alltäglichen Erlebnisse so unterhaltsam, empathisch und sehenswert. Subtil entfaltet sich die Tiefe der beiden sympathischen Protagonisten, die mit ihren Eigenarten dem Zuschauer immer mehr ans Herz wachsen.

SODE Yukiko, 1983 in der Präfektur Nagano geboren, war bereits 2004 mit ihrem ersten Kurzfilm auf dem PIA Film Festival vertreten. Vier Jahre später gewann sie dort mit ihrem Langfilmdebüt Mime-mime (2008) zwei Preise, woraufhin Aufführungen bei mehreren internationalen Filmfestivals folgten. Nach einigen weiteren Kurzfilmen hat SODE mit Good Stripes nun ihren zweiten Langfilm fertiggestellt.



Der Film läuft bei uns mit englischen Untertiteln.


Um 10.30 Uhr ist Einlass. Dann können Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet versorgen und den Film genießen. Während des Films gibt es Pausen, um Nachschub zu holen.
Reservieren Sie bitte Karten für den Film zum Frühstück bis spätestens Sonntag, den 30.10.2016.
Eintritt: 17 € / ermäßigt 12 €. Hier gilt nicht die 5er-Karte.

Die Bezahlung erfolgt direkt vor Veranstaltungsbeginn. Ihre Eintrittskarten erhalten Sie dann an der Kinokasse.

zur Anmeldung