Samstag - 5.11. - 19.00 Uhr - Haus der Jugend

Harmonium

淵に立つ
Fuchi ni Tatsu

Deutsche Premiere

Familiendrama / Thriller
Japan / Frankreich 2016, Blu-ray, 118 Minuten, Original mit englischen Untertiteln, FSK: nicht geprüft

Regie & Drehbuch: FUKADA Koji. Kamera: NEGISHI Kenichi. Musik: ONOGAWA Hiroyuki. Weltvertrieb: mk2. Darsteller: ASANO Tadanobu, TSUTSUI Mariko, FURUTACHI Kanji, Taiga, SHINOKAWA Momone, MIURA Takahiro, MAHIRO Kana.

Toshio betreibt ein kleines Atelier in einer ländlichen Gegend. Mit seiner Frau und seiner Tochter lebt er dort ein ruhiges und ereignisloses Leben. Als sein früherer Bekannter, Yasaka, aus dem Gefängnis entlassen wird, gibt ihm Toshio eine Anstellung in seiner Werkstatt. Yasaka verhält sich tadellos, arbeitet hart und bietet zudem der Tochter an, sie an ihrem Harmonium zu unterrichten. Dennoch fragt sich Toshio nach einigen Wochen, ob es richtig war, Yasaka aufzunehmen. Denn der mischt sich mit seiner beunruhigenden Ausstrahlung mehr und mehr in das Leben der Familie ein, so dass es bald völlig auf dem Kopf steht – aber nicht so, wie man es erwartet, denn trotz klassischer Thrillerelemente werden unter FUKADAs brillianter Regie alle erzählerischen Regeln untergraben.

Harmonium ist sowohl ein japanisches Gegenwartsdrama als auch ein abgründiger Thriller mit Anklängen an die griechische Tragödie. Er beginnt als rätselhafte Familiengeschichte und endet als atemberaubender Schocker.

In Cannes gewann der Film den Jurypreis in der Sektion „Un Certain Regard“.

FUKADA Koji, geboren in Tokyo, machte an der dortigen Filmhochschule seinen Abschluss. Er ist derzeit einer der innovativsten Regisseure Japans. Zu seinen Filmen als Autor und Regisseur zählen u.a. Hospitalité (2010), Hotori no sakuko (2013) und Sayônara (2015).



Der Film läuft bei uns mit englischen Untertiteln.