Samstag - 5.11. - 21.30 Uhr - Haus der Jugend

The World of Kanako

渇き
Kawaki

Psychothriller
2014, Blu-ray, 118 Minuten, Original mit deutschen Untertiteln, FSK: ab 18

Regie: NAKASHIMA Tetsuya. Drehbuch: NAKASHIMA Tetsuya, TADANO Miako, MONMA Nobuhiro nach einem Roman von FUKAMACHI Akio. Produktion: Licri. Kamera: ATO Shoichi. Musik: GRAND FUNK INC. Verleih: Rapid Eye Movies. Darsteller: YAKUSHO Koji, KOMATSU Nana, TSUMABUKI Satoshi, NAKATANI Miki, ODAGIRI Joe.

Ex-Cop Akikazu (YAKUSHO Koji) fristet sein Dasein als heruntergekommener Supermarktdetektiv mit Hang zum Alkohol. Als seine Tochter Kanako (KOMATSU Nana) verschwindet, begibt er sich auf eine qualvolle und bald rasende Suche, die verstörende Enthüllungen bereithält. Denn der Apfel ist nicht weit vom Stamm gefallen und Kanako hat eine verheerende Spur aus Drogen, Sex und Gewalt hinterlassen. Akikazu steht einer Verdorbenheit gegenüber, die alles, was ihm lieb war, demaskiert – und ihm zugleich einen grellen Spiegel vorhält.

NAKASHIMA Tetsuya hat nach seinem Meisterwerk Confessions die Schrauben noch einmal angedreht: The World of Kanako ist ein so bösartiges wie faszinierendes Rätselspiel, das an Schönheit und Brutalität kaum zu überbieten ist. Der Trip in die ganz persönliche Hölle eines Mannes ist ein unaufhaltsamer Angriff auf unsere Sinne, wie ihn nur das japanische Kino zu zeigen vermag.

NAKASHIMA Tetsuya wurde 1959 in Fukuoka geboren. 2005 erhielt er für Kamikaze Girls den Preis für die beste Regie beim Yokohama Film Festival. Sein Film Confessions war 2011 Japans Beitrag für die Auswahl zum besten fremdsprachigen Film bei den Academy Awards.

Filmografie: Happy-Go-Lucky (Natsujikan no otonatachi) (1997); Beautiful Sunday (1998); Kamikaze Girls (Shimotsuma monogatari) (2004); Memories of Matsuko (Kiraware Matsuko no issho) (2006); Paco and the Magical Book (Paco to maho no ehon) (2008); Confessions (Kokuhaku) (2010)